Fra­ge: Un­ter wel­cher Adres­se ist der MyS­QL-Ser­ver zu er­rei­chen?
Ant­wort: Der Ser­ver ist un­ter "mys­ql.lo­cal­host" zu er­rei­chen. Bit­te be­ach­ten Sie, dass Sie die­se Adres­se nicht in Ih­rem Brow­ser öff­nen kön­nen. Sie be­nö­t­i­gen da­zu ein Script, wel­ches auf Ih­rem Webhosting läuft.

Fra­ge: Wie lau­tet der MyS­QL-Lo­g­in­na­me?
Ant­wort: Den MyS­QL-Da­ten­ban­k­na­men, der auch gleich­zei­tig der MyS­QL-Lo­g­in­na­me ist, fin­den Sie nach dem Lo­gin. Wäh­len Sie links die Domain aus und kli­cken an­sch­lie­ßend auf "Be­nut­zer" und dann "Da­ten­bank".

Fra­ge: Wie lau­tet mein MyS­QL-Pass­wort?
Ant­wort: Das MyS­QL-Pass­wortt fin­den Sie nach dem Lo­gin. Wäh­len Sie links die Domain aus und kli­cken an­sch­lie­ßend auf "Be­nut­zer" und dann "Da­ten­bank". Durch ei­nen Klick auf den Au­ge-But­ton wird Ih­nen Ihr Pass­wort an­ge­zeigt.

Fra­ge: Wie kann ich die MyS­QL-Da­ten­bank ad­mi­ni­s­trie­ren?
Ant­wort: Sie kön­nen das Script "php­MyAd­min" zur Ad­mi­ni­s­t­ra­ti­on der Da­ten­bank nut­zen. Da­zu hän­gen Sie ein­fach "/.mys­ql" an Ih­ren Do­main­na­men an (zum Bei­spiel: http://www.wol­ken­hein.de/.mys­ql). Sie kön­nen je­doch auch mit be­lie­bi­gen an­de­ren Scrip­ten, die Sie auf Ih­rem Webhosting in­stal­lie­ren, auf die Da­ten­bank zu­g­rei­fen.

Fra­ge: Wie viel MB Da­ten­bank­spei­cher ha­be ich zur Ver­fü­gung?
Ant­wort: Wenn Sie das Webhosting-Modul be­s­tellt ha­ben, ste­hen Ih­nen 1000 MB Spei­cher­platz zur Ver­fü­gung, den Sie auf Ih­re Web­sei­ten und/oder Da­ten­ban­ken ver­tei­len kön­nen.