Transfer Domains

Ab in die neue Heimat!

register

Sie sind nicht zufrieden mit Ihrem derzeitigen Provider? Kommen Sie doch einfach mit Ihren Domains zu uns!

Bitte geben Sie hier nacheinander die zu transferierenden Domainnamen ein:


Die angegebene Domain ist noch nicht registriert. Sie können diese hier registrieren. Ihre Domain ist zum Transfer verfügbar! DomainProduct.transferdomain_remote, remote?  

  • .de

  • .eu

  • .es

  • .pt


FRAGEN & ANTWORTEN

1. Was bedeutet genau ein DOMAIN-TRANSFER?

Mit einem DOMAIN-TRANSFER kann eine Domain, die bei einem anderen Provider/Registrar registriert ist schnell und einfach zu KONTENT übertragen werden. Es muss bei den meisten Endungen wie .de, .com usw. bei dem bisher zuständigen Provider der sog. Authinfo-Code beantragt und dieser bei der Bestellung bei KONTENT eingegeben werden. Nach Kaufabschluss startet bei aktivem Account sofort der Übernahme-Prozess bzw. der Transfer. Sollten Sie die Domain bereits mit Diensten wie E-Mail oder Webhosting etc. nutzen, so hilft Ihnen unser Support gerne beim Umzug dieser zu uns.

2. Kann ein belegter Domainname ohne Weiteres von jedem übernommen (transferiert) werden?

Nein, das ist aus Sicherheitsgründen nicht möglich, damit keine unbefugten Übernahmen erfolgen können. Ein Transfer ist nur dann möglich, wenn der zuletzt eingetragene Domaininhaber bei dem zuletzt zuständigen Provider die Freigabe zum Transfer (Providerwechsel) erwirkt und den sogenannten Authinfo-Code erhält. Mit diesem Authinfo-Code kann dann die Domain bei KONTENT zur Übernahme bestellt werden.

3. Kann ich eine Domain, die derzeit bei einem anderen Provider registriert ist, zu KONTENT übertragen?

Ja, das ist grundsätzlich möglich, solange KONTENT die entsprechende Domainendung zur Registrierung anbietet. Obiger Domaincheck gibt darüber Auskunft. Sie beantragen bei Ihrem derzeitigen Provider die Freigabe der Domain und erhalten einen entsprechenden Auth-Code. Diesen benutzen Sie dann bei dem bei KONTENT angestossenen Transfer. (s. oben) Wenn die Domain nicht zu uns transferierbar ist, weil wir die Endung nicht anbieten, können Sie diese über die Remote-Funktionalität mit unseren Produkten nutzen. (siehe REMOTE DOMAINS) Unser Kunden-Support hilft Ihnen bei weiteren Fragen gerne weiter.

4. Was genau ist der Authinfo-Code (Authcode)?

Mit dem Authinfo-Code kann eine Domain einfach und schnell von einem anderweitigen Provider zu KONTENT übertragen werden. Bei .de Domains geht das schon innerhalb 1 Stunde oder schneller. Der registrierte Domaininhaber beantragt bei seinem Provider den Authinfo-Code. Mit dem Code wird die Domain bei KONTENT bestellt (durch Eingabe in obige Ergebnisliste) und nach Kaufabschluss startet der Transfer im aktiven Kundenaccount.

5. Werden bei einem Transfer von Domains Internetseiten und E-Mails etc. automatisch mit übertragen?

Nein, das ist leider nicht möglich. Diese Daten sollten bei Bedarf vor dem endgültigen Transfer gesichert werden, um sie dann in den neuen KONTENT-Account einzuspielen. Unsere Support-Mitarbeiter werden Sie dazu gerne nach Möglichkeit unterstützen und beraten. Informieren Sie sich jedoch bitte auch bei dem bisher zuständigen Provider, wie Sie die Daten dort sichern können.

6. Was muss ich bei einem Providerwechsel von Domains mit Endungen COM/NET/ORG/BIZ/INFO zu KONTENT beachten?

Bei den Endungen COM/NET/ORG/BIZ/INFO wird neben dem Authinfo-Code-Verfahren zusätzlich mit Bestätigungs-E-Mails gearbeitet. Es werden vom Registrar eine oder mehrere E-Mail(s) an die bisher eingetragene Inhaber-E-Mail-Adresse gesendet. Darüber muss der zuletzt eingetragene Inhaber die Übertragung autorisieren. Deswegen sollte VOR dem Transfer zu KONTENT überprüft werden, ob die zuletzt eingetragene Inhaber-E-Mail-Adresse noch erreichbar ist.

7. Wie lange dauert die Übertragung, der Transfer einer Domain zu KONTENT?

Bereits nach 10 Minuten kann unter optimalen Bedingungen eine Domain schon transferiert sein. Die Dauer hängt immer auch von der Endung (TLD) ab, weil je nach Endung unterschiedliche Registrierungsstellen mit unterschiedlichen Prozessen angestoßen werden. Bei .de und .eu läuft ein Transfer in der Regel sehr schnell ab, solange der Authinfo-Code gültig ist; dies ebenso bei vielen weiteren Länder-Kennungen (ccTLD). Bei den internationalen Endungen (gTLD) .com/.net/.org/.biz/.info müssen innerhalb von 5 Tagen zusätzliche Bestätigungen mittels E-Mail erfolgen. Wenn die E-Mails zeitnah bestätigt werden ist auch bei diesen Endungen ein Transfer frühzeitig abgeschlossen.

8. Fallen für einen Domain-Transfers Kosten an, oder für die Änderung von Inhaberdaten im Zuge dessen?

Domainendungen, also auch den gängigen wie .de, .eu, .com, .net, .org, .info, gibt es keine zusätzlichen Kosten bei einem Transfer oder auch Inhaberdaten-Umschreibungen.

Dennoch gibt es Ausnahmen wie z.B. bei .cn (China) oder .ch (Schweiz) und wenige andere. Diese Kosten werden von der jeweiligen Registrierungsstelle erhoben, die für die Endung zuständig ist. Bei KONTENT werden im Bestellprozess die Kosten dafür angezeigt.

Noch unsicher?


Hilfestellung Wir bieten Ihnen eine Fülle an Domainendungen, aus denen Sie sich den passenden Namen ableiten können. Wir unterstützen Sie auch gerne bei der Auwahl.

Uwe Skirde, Support leader

Uwe Skirde, Supportchef