Technik

Unser Rechenzentrum
Technik

Unsere Technik

Seit dem Jahr 2006 betreiben wir ein ehemaliges ARCOR-Rechenzentrum in Duisburg-Kasslerfeld. Auf 500 Quadratmetern erstreckt sich genügend Platz für unsere knapp 250 Linux-Server, auf denen die Dienste für unsere ca. 25.000 Kunden bereitgestellt werden.

Alle Dienste werden in Eigenleistung erbracht, sodass die Kundendaten stets und ausschließlich durch eigenes Fachpersonal verwaltet und gesichert sind. Bei uns hat kein externer Dienstleister Zugriff auf das Rechenzentrum, oder gar die Server.

Unsere Software

freesoftware foundation debian puppet lamp

Unsere Software


Wir setzen fast ausschließlich Freie/Libre Software Lösungen ein. Weitestgehend laufen alle Server unter dem Betriebssystem GNU Linux Debian.


Für die Systemverwaltung wird beispielsweise Puppet verwendet, und mit dem beliebten LAMP Stack werden ein Großteil unsere Produkte für Sie bereitgestellt. Die Rechner bestehen hauptsächlich aus HP-Marken-Servern, im Netzwerkbereich setzen wir auf bewährte Switches von Cisco.

Unsere Entwickler

perl php puppet lamp

Unsere Entwickler


Unser internes Software-Entwicklerteam kommt dann zum Zuge, wenn es für eine Aufgabe oder Problem keine freie Software-Lösung zur Verfügung steht. Aus diesem Grund haben wir z.B. ein eigens entwickeltes Provisionierungssystem, dass die Server mit Leben füllt- denn ohne Daten läuft eben nichts. Auch sind die Website, das Kundenverwaltungssystem, das Shop-System und der Kundenbereich Eigenentwicklungen der KONTENT.

Um diese eigenentwickelte Software zu erstellen greift das Entwicklerteam auf ein breites Spektrum an Programmiersprachen zurück: Von Interpreter basierten sprachen wie Perl, PHP und Python, sowie die kompilierten Sprachen wie C,C++. Dieses breite Spektrum an Hard- und Software ermöglicht es und das beste Toolset zur Lösung eines Problems zu wählen.

rescue

Wenn mal was schief geht

Wenn mal was schief geht


Unvorhergesehene Ereignisse können in seltenen Fällen unerwartet für Störungen sorgen. Allerdings sind alle Komponenten grundsätzlich redundant ausgelegt. So werden wir beispielsweise zuverlässig von unserem Ökostromlieferanten Greenpeace Energy versorgt, können aber im Falle von Arbeiten am Stromnetz für Sie die Dienste weiter aufrecht erhalten, da wir über eine unabhängige USV-Stromversorgung verfügen und ergänzend einen Dieselgenerator für die fortführende Stromversorgung des Rechnenzentrums bereithalten.

usv power

Begriffserklärung

Begriffserklärung


Freie/Libre Software

Der Begriff Freie Software (freiheitsgewährende Software, auch free software oder libre software) wird für solche Anwendungen genutzt, die die Freiheit des Benutzers in den Vordergrund stellt. Diese spiegelt sich durch freie Veränderung des Sourcecodes, der (lizenz-)freien Benutzung und der freien Weitergabe. Zumeist kollaborieren dabei kleine Gruppen von Programmierern auf kostenloser, unentgeltlicher Basis um die Software zu entwickeln.


Debian GNU/Linux

Debian ist ein gemeinschaftlich entwickeltes, freies Betriebssystem. Es zählt zu den meist verbreiteten Linux-Distributionen unseres Planeten. Es basiert grundlegend auf den Systemwerkzeugen des GNU-Projektes sowie dem Linux-Kernel.

Das Betriebssystem zeichnet sich durch seine halbautomatisierte Paket-Verwaltung aus welche es erlaubt, über einfach Kommandos Software zu installieren und zu deinstallieren. Diese sehr anwenderfreundliche Handhabe haben sich mittlerweile auch andere Betriebssysteme wie Android oder Microsoft Windows zu Nutze gemacht. Das Projekt besteht im Jahr 2021 aus über 1000 Entwicklern. Es wurde 1993 von Ian Murdock gestartet.


Puppet

Mit Puppet ist es möglich eine Vielzahl an Servern automatisiert über ein Netzwerk einzurichten und zu konfigurieren. In großen Rechenzentren macht das Sinn, da dort regelmäßig Server neu hinzukommen und auch in Vielzahl verändert werden müssen.

Puppet ist Open Source und läuft prinzipiell auf unixoiden Betriebssystemen wie Linux und FreeBSD.


LAMP

LAMP ist die Abkürzung für Linux, Apache, MySQL und PHP. Es ist ein Akronym für den kombinierten Einsatz von Programmen auf Basis von Linux, um dynamische Webseiten zur Verfügung zu stellen.

Es handelt sich bei den Bestandteilen um eigenständige Anwendungen, welche im Laufe der Jahre aber eine breite Entwicklerschaft für diese spezielle Kombination entwickelt hat. So werden fast sämtliche sogenannte “Web-Apps” mit Hilfe von LAMP erzeugt.

https://de.wikipedia.org/wiki/LAMP_(Softwarepaket)


USV

Eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) sorgt bei Stromausfällen sowie -schwankungen für die Aufrechterhaltung der Stromzufuhr. Sie werden in Regionen mit schlechter Stromversorgung eingesetzt, genauso wie in hochredundanten Umgebungen wie Krankenhäuser und Rechenzentren.

https://de.wikipedia.org/wiki/Unterbrechungsfreie_Stromversorgung


Diesel-Notstromgenerator

Ein Stromerzeugungsaggregat (Notstromaggregat oder Netzersatzanlage) sorgt für Unabhängigkeit vom Stromnetzt, indem es auch über einen längeren Zeitrum Strom generiert.

Hierbei werden meistens Verbrennungsmaschinen (Diesel oder Benzin) eingesetzt. Aber gerade in der Neuzeit bedient man sich auch regenerativen Energiequellen wie Wind, Sonne und Wasser.

https://de.wikipedia.org/wiki/Stromerzeugungsaggregat


Interpreter

Als Interpreter wird eine Programmiersprache bezeichnet, die Anweisungen direkt ausführt, ohne einen ganzheitlichen Kompilierungsvorgang zu durchlaufen. Die Anweisungen werden alle einzeln in Maschinensprache übersetzt, welche dann vom Prozessor berechnet werden können.

Sie sind generell langsamer als ihre Sprachenschwestern, die sogenannten Compiler. Sie sind aber besser bei der Fehlersuche bzw. dem Debuggen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Interpreter


Perl

Perl ist eine freie Interpreter-Programmiersprache die hauptsächlich auf Linux-Betriebssystemen eingesetzt wird. Sie wurde in 1987 von Larry Wall entworfen und gilt als Synthese von C, awk und Unix-Befehlen. Sie diente ursprünglich zur Veränderung und Auswertung von Text- (Log-) Dateien. Heute dient sie zur Verarbeitung von Datenströmen jeglicher Art.

https://de.wikipedia.org/wiki/Perl_(Programmiersprache)


PHP

Der Name PHP dieser Scriptsprache leitet sich aus den Akronymen „Personal Home Page Tools“ ab. Der Befehlssyntax ist an C und Perl angelehnt. Wie der Name schon suggeriert wurde die Sprache entwickelt um dynamische Webseiteninhalte bereitzustellen. Sie wird als freie Software unter eigener “PHP-Lizenz” angeboten.

Es stehen zahlreiche Funktions-Bibliotheken zur freien Verfügung.

https://de.wikipedia.org/wiki/PHP


Python

Diese Scriptsprache wurde Anfang der 90er Jahre von Guido van Rossum am Centrum Wiskunde & Informatica in Amsterdam entwickelt. Sie unterstützt mehrere Paradigmen wie die Objektorientierung, Askpektorientierung und die funktionale Programmierung. Sie hat den Anspruch einen gut lesbaren Programmierstil zu erfüllen. Blöcke werden so z.B. nicht durch Klammern sondern durch Einrückungen geformt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Python_(Programmiersprache)


C/C++

C++ ist eine Weiterentwicklung von C. Sie wird seit 1979 von dem Dänen Bjarne Stroustrup entwickelt, der heute bei Morgan Stanley, einem us-amerikanischem Investmentunternehmen unter Vertrag ist. Die Sprache ist einerseits sehr maschinennah, kann aber auch auf hohem Abstraktionsniveau eingesetzt werden.

C selbst ist eine Sprache die in den 70er Jahren von den Bell Laboratories entwickelt wurde.

Beide gelten als die am meisten eingesetzten Programmiersprachen überhaupt.

https://de.wikipedia.org/wiki/C%2B%2B